Als Geisteswissenschaftlerin (Schwerpunkte: Philosophie und Geschichte) haben mich seit Anfang der 90er Jahre die theoretischen Hintergründe (Philosophie, Geschichte, Kultur, Medizin etc.) meiner ausgeübten Kampfkünste - Taiji, Aikido - interessiert - und nicht mehr losgelassen..

 

2015 - 2018: Qi Gong-Kursleiterinnenausbildung bei Angela Cooper, seit Herbst 2016 Qi Gong-Unterricht in der VHS Zwettl und im Frauenberufszentrum Waldviertel

 

1999 - 2007: Aikido im Dojo von Hans Bruning, Osnabrück (Deutschland), Prüfungen bis zum 2. Kyu (Bundesverband der dt. Aikidoschulen), regelmäßige Lehrgänge in Deutschland, Frankreich, Österreich und Italien, vor allem bei Tiki Shewan

 

                             1994 - 2000: Taiji bei Hella Ebel, Osnabrück (Deutschland)

 

 

Hauptberuf: Trainerin in der Erwachsenenbildung und psycho-soziale Beraterin im Frauenberufszentrum Waldviertel